Wie man auch ohne Tanzpartner ein besserer Tänzer wird

Oft höre ich: „ich habe keinen Tanzpartner, daher kann ich nicht üben.“ Um seine Fähigkeiten in den Bereichen Führen/Folgen und Connection auszubauen, braucht es einen Partner, aber man kann sehr viel auch alleine tun. Hier ein paar Vorschläge: lege Dir einen großen Spiegel zu. Ohne Partner kannst Du gut am Styling arbeiten und dazu gehört, dass Du Dich sehen kannst. Außerdem gewöhnst Du Dir so … Wie man auch ohne Tanzpartner ein besserer Tänzer wird weiterlesen

Tanz-Make-Up

Nichts ist schlimmer, als sein Gesicht davonrinnen zu spüren. Aber ganz auf jegliche Schminke zu verzichten, ist auch nicht die Antwort. Speziell, wenn man sich etwas in Schale geworfen hat. Meine 6 Must Haves für die heißeste Tanznacht: heller Puder oder pudriges Make-Up (ich liebe Toleriane Teint von La Roche-Posay aus der Apotheke) Eye Shadow Base (am liebsten von Art Deco vom Müller, sonst hat Bipa … Tanz-Make-Up weiterlesen

Filme für Hepcats & -kittens für verregnete Nachmittage

In keiner bestimmten Reihenfolge: Gilda (1946/US) – Rita Hayworth betört. Allein wegen „der einen“ Szene ein Muss! The Artist (2011/FRA) – bezaubernder Stummfilm mit toller Mode und süßem Hund Swingers (1996/US) – weil dieser Film den Zeitgeist des Swing Revivals in LA so gut ausdrücken kann. Plus Filmszenen im Derby und anderen In-Locations der späten 90er Our Dancing Daughters (1928/US) – Stummfilm mit cooler 20er … Filme für Hepcats & -kittens für verregnete Nachmittage weiterlesen