Leicht beschuht durch den Sommer … Espadrilles

Sie sind über 4000 Jahre alt, waren das Soldatenschuhwerk von König Aragons Armee im 13. Jhd. und wurden bis vor ca. 100 Jahren hauptsächlich von Männern in Spanien getragen. Es folgten Filmstars und Persönlichkeiten und vor 50 Jahren ein Designer mit einem neuen Blickwinkel.  Hier ein unbeschwertes Picture Book:

ca. 1900 Spanischer Sänger
Ca. 1900, ein spanischer Sänger trägt die aus der Alpargatepflanze geflochtenen Sohlen seiner Espadrilles zu seiner Tracht. Meistens galt: schwarze Espadrilles unter der Woche, weiße am Sonntag, doch viele Trachten hatten eigene Kreationen in besonderen Farben und Schnürungen

Reisende brachten die bequemen Schuhe als Souvenirs mit und trugen sie leger

30s? 40s 2

oder elegant zu weiten Hosen oder viel Bein.

40s

Die Vorbildwirkung der Stars trug wie immer dazu bei, etwas populär zu machen:

Ginger Rogers am Set von „The Gay Divorcee“ (1934) in gehäkelten Espadrilles

Ginger Rogers on the set of The Gay Divorcee (1934) wearing crocheted espadrilles

Rita Hayworth am Set von „The Lady From Shanghai“ (1947)

Lauren Bacall, am Set von „Key Largo“ (1948) wie auch privat mit Humphrey Bogart und bei einem PR Shoot.

Als ehemalige Herrenschuhe waren und sind Espadrilles nicht nur den Damen vorbehalten …

JFK
John Wayne und Gary Cooper in Acapulco
John Wayne und Gary Cooper in Acapulco
Salvador-Dalí-Espadrilles
Salvador Dali – traditionsreich

Auch als Schuhwerk einer Prinzessin erwiesen sie sich würdig, wie Grace Kelly aka Gracia Patrizia von Monaco demonstrierte.

Grace Kelly Grace Kelly privat Grace Kelly in den 60ern

Grace Kelly mit Carry Grant am Set von Hitchcocks „To Catch a Thief“ (1955)

Stylisch, bequem und preisgünstig fanden sie ihre Fans in Badeorten am Meer

2 beauties on beach late 40s

und wem sie zu schlicht waren, der konnte sie ja mit einer Jacht kombinieren.

Catherine Deneuve und Marcello Mastroianni
Catherine Deneuve und Marcello Mastroianni

In den 60ern kreierte Yves St. Laurent die beliebte Version mit Keilsohle und somit zogen Espadrilles endgültig in die Analen der Modewelt ein

um regelmäßig ihren Auftritt zu haben.

Angelica Houston 70s
Angelica Houston in den 70ern
80s
Modeschau in den 80ern

Wenn also die Temperaturen das Tragen eines schicken Lederschuhes so gut wie unmöglich machen, ist dieser zeitlose Schuh die perfekte Lösung für klassische Schönheiten im Film und privat – solange es nicht regnet!

572f085b7e0c44ee5bd86feb30b0f1cf
Gwyneth Paltrow in „The Talented Mr. Ripley“ (1999)
Penelope Cruz
Penelope Cruz in Pedro Almodovars „Volver“ (2006)

 

Hersteller gibt es heutzutage viele, die von synthetischen Billigschuhen aus China bis hin zu lächerlich teuren Designermodellen (Chanel und Christian Louboutin) zig Versionen anbieten. Authentische Espadrilles gibt es bei: Long Gone Shoes und Viva Las Bellas.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Leicht beschuht durch den Sommer … Espadrilles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s