Schnelle Tricks für den Vintage-Touch

Worüber einige gar nicht mehr nachdenken müssen, bereitet anderen Kopfzerbrechen: wie schafft man es, einen gewissen Hauch von Vintage ohne großartiges Stylen und stundenlanges sich Herrichten zu verbreiten? Hier ein paar Tricks: #1: Sauber gezogener Seitenscheitel über dem Knick oder höchstem Punkt einer Augenbraue. Die Haare auf der Seite des Scheitels zurückstecken (z.B. mit einem Steckkamm. Tipp: aus teurerem Material halten diese länger und rutschen … Schnelle Tricks für den Vintage-Touch weiterlesen

Vintage, Retro, Repro oder einfach nur alt?

“Beware, what you are wishing for”, trifft hier eindeutig auf mich zu: Wie oft habe ich mir früher gewünscht, dass ich den Begriff “Vintage” nicht jedesmal erklären muss, wenn ich ihn außerhalb eines eingeweihten Freundes- und Interessenskreises verwendet habe. Unweigerlich waren Erläuterungen angesagt, sobald ich Aussagen wie “Ich trage gerne Vintage” oder “An diesem Samstag bin ich schon verplant, ich gehe mit Freunden Vintage-shoppen” gemacht … Vintage, Retro, Repro oder einfach nur alt? weiterlesen

Entwarnung, Olympische Spiele und Loopings

Das Internet ist voll mit Anleitungen und Tutorials zum Thema “Vintage Hairstyling”. Daher dachte ich, es ist interessanter, mehr auf das Warum und Woher der bekanntesten WWII Frisuren einzugehen statt auf das Wie. Am bekanntesten in Vintagekreisen sind wohl Victory Rolls. Plausible Erklärungen für die Namensherkunft dieser nach außen gedrehten und hoch am Kopf sitzenden Rollen gibt es mehrere. In England wurden sie mit den triumphierenden … Entwarnung, Olympische Spiele und Loopings weiterlesen

Swingattraktive Silhouetten

Es ist nicht jedermanns Sache, Bekleidung zu tragen, die bereits einen (oder mehrere) Vorbesitzer hatte und im schlimmsten Fall beschädigt ist und nach Keller riecht. Gemeint ist hier natürlich originale Vintage Bekleidung. Abgesehen davon ist es schwierig, in der passenden Größe und Farbe Sachen zu finden, die beim Tanzen nicht auseinanderfallen. Die Auswahl wird umso dünner, je weiter man zeitlich zurückgeht. Aus diesem Grund spreche ich … Swingattraktive Silhouetten weiterlesen

Filme für Hepcats & -kittens für verregnete Nachmittage

In keiner bestimmten Reihenfolge: Gilda (1946/US) – Rita Hayworth betört. Allein wegen „der einen“ Szene ein Muss! The Artist (2011/FRA) – bezaubernder Stummfilm mit toller Mode und süßem Hund Swingers (1996/US) – weil dieser Film den Zeitgeist des Swing Revivals in LA so gut ausdrücken kann. Plus Filmszenen im Derby und anderen In-Locations der späten 90er Our Dancing Daughters (1928/US) – Stummfilm mit cooler 20er … Filme für Hepcats & -kittens für verregnete Nachmittage weiterlesen

Bibliothek für Hepcats

Ich gehe davon aus, dass jeder, der sich in die Tiefen dieser meiner Gedankensplitter verirrt, meine Begeisterung für Mode, Lifestyle & Design der Swingjahre teilt. Oder dabei ist, diese Begeisterung gerade zu entdecken. Bücher zum Thema zu durchstöbern fällt daher in die Kategorie der absolut verzückten Freizeitgestaltung. Hier eine kleine Auswahl meiner Favoriten, sozusagen eine Grundausstattung: Bücher mit vielen Bildern zu Zeitgeschichte, Kultur, Sport, Mode, Politik … Bibliothek für Hepcats weiterlesen

Darf sich jeder auf Vintage stylen?

Tatsache ist: Jeder Swingtänzer – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener – schaut in Swing Attire besser aus. Trotzdem herrscht manchmal gerade bei Anfängern eine große Unsicherheit, ob man sich das Recht oder Privileg auf Vintage Styling erst verdienen muss. Man befürchtet, dass bessere Tänzer oder besser gestylte Leute, die schon länger in der Szene sind, das als Unverfrorenheit auslegen könnten. Ich war wirklich erstaunt, als … Darf sich jeder auf Vintage stylen? weiterlesen

Retro what? Dinge, die es eigentlich damals noch nicht gab, im Vintage Look

Entweder teilt so macher Designer meine Begeisterung für Vintage Design oder es gibt einen genügend großen Markt von Konsumenten, die Dinge des täglichen Lebens ihrem Vintage Lifestyle anpassen wollen. Oder beides. Hier ein Blog, der hoffentlich mit Eurer Hilfe wachsen wird: http://www.retrothing.com Retro what? Dinge, die es eigentlich damals noch nicht gab, im Vintage Look weiterlesen